Leibniz Universität Hannover zur zentralen Website
Konstruktion und Entwicklung
Energie- und Verfahrenstechnik
Produktionstechnik und Logistik
Kontakt
 
Schwarzes Brett
Modell zur Transmission von Laserstrahlung durch additive Bauteile

Modell zur Transmission von Laserstrahlung durch additive Bauteile

Nebenjob, Diplom-/Masterarbeit, Bachelorarbeit, Studien-/Projektarbeit

Link: https://www.iph-hannover.de/de/karriere/jobs-fuer-studierende/?we_objectID=5876

 

 

Das Projekt

Beim Fused Deposition Modeling (FDM) als Teilgebiet der Additiven Fertigung ist das Herstellen von Bauteilen durch den Bauraum der zur Verfügung stehenden Drucker begrenzt. Um größere und komplexere Bauteile herzustellen, müssen die additiv gefertigten Bauteile miteinander verbunden werden. Als industriell etabliertes Fügeverfahren für thermoplastische Kunststoffe bietet sich das Laserdurchstrahlschweißen an. Ziel des Forschungsprojektes „QualLa“ ist die Entwicklung eines Prozesses, um das Laserdurchstrahlschweißen von additiv gefertigten Bauteilen zu ermöglichen.

Deine Aufgaben

Um Empfehlungen für die Dimensionierung der Bauteile im Bereich der Schweißstelle geben zu können, muss ein mathematisches Modell entwickelt werden, welches die zu erwartende Transmission der Laserstrahlung durch den oberen Fügepartner voraussagt.

Deine Aufgabe in dem Projekt beinhaltet die Konzeptionierung und Entwicklung dieses Modells zur Ermittlung der Transmission der Laserstrahlung auf Basis von Eingangsgrößen aus dem FDM-Prozess.

Darüber hinaus sind weitere Aufgaben im Rahmen des Projekts denkbar:

  • Vergleich verschiedener Ansätze zur Modellierung des Transmissionsmodells
  • Softwareseitige Implementierung des mathematischen Modells (Programmiersprache Python)

Dein Profil

Du studierst eine der folgenden Fachrichtungen, bist affin für Mathematik und magst logisches Denken:

  • Maschinenbau
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Mechatronik
  • Mathematik
  • Produktionstechnik

...oder eine ähnliche Fachrichtung?

Dann freuen wir uns sehr über Deine Bewerbung.

Sehr gute Deutsch und/oder Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind Voraussetzung für die Arbeit. Es sollten grundlegende Programmiererfahrungen (bspw. mit C, C++, Java, Matlab, Python) vorhanden sein und ein sicherer Umgang mit Word, Excel und PowerPoint wird vorausgesetzt. Weiterhin solltest du gerne selbstständig arbeiten und gerne eigene Ideen einbringen.

Wir bieten

  • angemessene Vergütung
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • gut ausgestattete Arbeitsplätze
  • Home-Office nach Absprache
  • Versuchsdurchführung
  • ggf. langfristige Zusammenarbeit