Leibniz Universität Hannover zur zentralen Website
Konstruktion und Entwicklung
Energie- und Verfahrenstechnik
Produktionstechnik und Logistik
Kontakt

Energietechnik, M. Sc.

Der Master Energietechnik ist ein interdisziplinärer Studiengang der Fakultäten für Elektrotechnik und Informatik und Maschinenbau. Der Studiengang dauert vier Semester und führt zu einer Spezialisierung im Bereich der Energietechnik. Die ersten drei Semester sind ausgefüllt mit Veranstaltungen zu Themen wie z. B. Hochspannungstechnik, Energieversorgung oder Strömungsmechanik. Mehrere Wahlbereiche fördern die individuelle Spezialisierung des Einzelnen. Im vierten Semester wird die Masterarbeit verfasst.

WAS ERWARTET SIE IM STUDIUM?

Informationen zu Inhalten des Masterstudiengangs Energietechnik erhalten Sie auf der Homepage der Fakultät für Elektrotechnik und Informatik. Darüber hinaus finden Sie weitere Informationen im Modulplan.

Dauer und Abschluss

Das Studium dauert in der Regel 4 Semester. Sie erhalten nach bestandener Masterarbeit den Abschluss Master of Science.

Bewerben an der Leibniz Universität Hannover.

TÄTIGKEITSFELDER

Absolventen und Absolventinnen mit dem Abschluss Master of Science Energietechnik übernehmen leitende Positionen in weltweit tätigen Unternehmen in den Bereichen Energieversorgung, Komponentenherstellung wie Turbinen- und Generatorenbau oder Kraftwerks- und Anlagenbau. Ferner beschäftigen sie sich mit Fragestellungen zur Gebäudeenergetik und zu energiewirtschaftlichen Themen.

Konkrete Einstiegsmöglichkeiten und Berufsbeispiele finden Sie unter Erfahrungsberichte.

Der Abschluss Master of Science berechtigt zur Aufnahme eines Promotionsstudiums.

MODULPLAN UND PRÜFUNGSORDNUNGEN

Vorstellung des Studiengangs im zentralen Webauftritt der Leibniz Universität Hannover.

KONTAKT

Dipl.-Biol. Franziska Arens
Studiengangskoordinatorin
Dipl.-Biol. Franziska Arens
Studiengangskoordinatorin