• Zielgruppen
  • Suche
 

Professor Dr.-Ing. Tobias Ortmaier ist neues Mitglied bei ACATECH

Prof. Dr.-Ing. Tobias Ortmaier

Professor Dr.-Ing. Tobias Ortmaier, Leiter des Instituts für Mechatronische Systeme an der Leibniz Universität Hannover, wurde als Mitglied der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften angenommen.

 

 

 

Über acatech

Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (kurz acatech) ist eine deutsche Wissensakademie für Technik und angewandte Wissenschaften. Acatech wurde 2002 gegründet und vertritt seitdem die Interessen der deutschen Technikwissenschaften im In- und Ausland. Die Arbeit von acatech wird durch drei weitere Schwerpunkte determiniert:

  • Beratung von Gesellschaft und Politik in technikwissenschaftlichen und technologiepolitischen Zukunftsfragen
  • Förderung des Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft
  • Unterstützung des technikwissenschaftlichen Nachwuchs

Mitglieder von acatech

Wie acatech selbst von sich sagt, möchte die Wissensakademie die besten Köpfe aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammenführen: "Denn im Austausch der beiden Kräfte entstehen Innovationen, die nachhaltiges Wachstum ermöglichen."

Acatech-Mitglieder werden demnach aufgrund herausragender wissenschaftlicher Leistungen und ihrer hohen Reputation in die Akademie aufgenommen. Seit neuestem kann sich auch Professor Dr.-Ing. Tobias Ortmaier zu den Mitgliedern der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften zählen.

(Quelle: acatech)