• Zielgruppen
  • Suche
 

March for Science am 14.04.2018

Der March for Science wurde 2017 ins Leben gerufen, um die Freiheit der Wissenschaft zu verteidigen:

„2017 standen vor allem die Demonstrationen im Vordergrund. 2018 wird der March for Science deutlich facettenreicher. Stärker noch als bisher soll zum einen der Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft im Vordergrund stehen, zum anderen wird das Wissenschaftssystem auch selbstkritisch nach innen blicken. Neben Demonstrationen wird es auch zahlreiche andere Formate wie Diskussionsveranstaltungen, Science Cafés oder interaktive Events geben.“

Auch Sie können sich für die Wissenschaft einsetzen und in einer der teilnehmenden Städte, an einer Veranstaltung teilnehmen: https://marchforscience.de/auch-in-deiner-stadt/.

Sie können das Projekt auch in digitaler Form unterstützen in dem Sie sich auf folgender Website registrieren: http://marchforscience.de/unterstuetzer.