• Zielgruppen
  • Suche
 

Akademische Jahresfeier der Fakultät für Maschinenbau

Verleihung des Manfred-Hirschvogel-Preises 2018

Am 10. November 2018 fand die akademische Jahresfeier der Fakultät für Maschinenbau im Produktionstechnischen Zentrum Hannover (PZH) statt, bei der 74 frischgebackene Doktorinnen und Doktoren der Fakultät feierlich ihre Urkunde erhielten.

 

 

Eröffnung

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch Herrn Prof. Dr. Volker Epping, Präsident der Leibniz Universität Hannover, der sich darüber freute, dass es heutzutage so eine Feier gibt. „Seiner Zeit“, so Epping, „wurde einem die Urkunde linksbündig bedruckt per Post nach Hause geschickt und das war es dann.“ In seinen Glückwünschen betonte Epping, dass die abgeschlossene Promotion ein wichtiger Meilenstein im Lebenslauf einer und eines jeden sei. Zudem würdigte er auch die Leistungen der Fakultät, die es durch die Beschaffung von sehr vielen Drittmitteln überhaupt ermögliche, so viele Promotionsstellen zu finanzieren.

Prof. Dr.-Ing. Jörg Wallaschek, Dekan der Fakultät für Maschinenbau, wünschte den Doktorinnen und Doktoren für die Zukunft ein Umfeld, in welcher so gut zusammengearbeitet wird, wie es an der Fakultät für Maschinenbau der Fall ist.

Festvortrag

Mit seinem Festvortrag „Für alle Zeiten und Culturen! - Das revidierte Internationale System der Einheiten“ gab Prof. Dr. Roman Schwartz, Vizepräsident der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB), Einblicke in die Metrologie, also in die Wissenschaft vom richtigen Messen sowie die richtige Anwendung der Maße und Messgeräte. „Messungen“, so Schwartz, „begegnen uns im Alltag ständig, an der Tankstelle, an der Ladenkasse oder beim Stromzähler; von daher ist es wichtig, dass diese korrekt sind und nach einer allgemein anerkannten Norm erfolgen.“

Für die akkurate Bestimmung des Kilogramms wird sich beispielsweise seit 1889 auf das sogenannte Urkilogramm bezogen, ein Zylinder, welcher in Paris im internationalen Büro für Maß und Gewicht lagert. Das Problem an diesem Unikat ist, dass es an Gewicht verliert und aus diesem Grund wurde jüngst auf einer Konferenz beschlossen, dieses abzuschaffen oder besser, durch eine Naturkonstante zu ersetzen, damit auch in Zukunft sichergestellt ist, dass ein Kilogramm auch genau ein Kilogramm ist. Neben dem Gewicht wurden auch andere Einheiten wie Kelvin (Temperatur) oder Candela (Leuchtkraft) neu über Naturkonstanten definiert.

Verleihungen

Im Anschluss an den Festvortrag wurden die Urkunden an die Doktorinnen und Doktoren verliehen, zu jeder Urkunde gab es auch noch ein Buch und eine kleine Leibnizbüste. Ebenso geehrt wurden die silbernen und die goldenen Promotionen, also Promotionen, die vor 25 bzw. 50 Jahren an der Fakultät abgeschlossen wurden.

Darüber hinaus erhielt Dr.-Ing. Benjamin Bergmann für seine mit Auszeichnung abgeschlossene Dissertation "Grundlagen zur Auslegung von Schneidkantenverrundungen" am selben Abend den Manfred-Hirschvogel-Preis. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird einmal jährlich von der Frank Hirschvogel Stiftung an alle TU9-Universitäten für die beste Promotion aus dem Bereich Maschinenbau vergeben. Die akademische Jahresfeier endete mit dem Beginn der Nacht, die Wissen schafft, bei welcher die Fakultät für Maschinenbau, ebenfalls im PZH, interessierten Besucherinnen und Besuchern Einblicke in ihre Forschungsbereiche gewährte.(fk)