• Zielgruppen
  • Suche
 

Delegationsreise an zwei renommierte amerikanische Partneruniversitäten

Eine LUH- Delegation - bestehend aus Prof. Dr.-Ing. Stephan Kabelac (Studiendekan der Fakultät für Maschinenbau), Frau Lisa Lotte Schneider (Leiterin des Studiendekanats Maschinenbau) und Uta Knoche (Koordinatorin für Nordamerika und Ozeanien im Hochschulbüro für Internationales) – besuchte im November die beiden renommierten amerikanischen Partneruniversitäten Michigan State University (MSU), in East Lansing, Michigan und die Purdue University in West-Lafayette, Indiana.

An der MSU wurden die seit über fünf Jahren bestehenden Kontakte innerhalb des Colleges of Engineering erfolgreich vertieft und neue Kontakte zu anderen Colleges (Social Sciences, Center for Language Teaching Advancement (CeLTA) , Department of Linguistics & Germanic, Slavic, Asian and African Languages) aufgebaut.

Darüber hinaus wurde mit dem College of Engineering vereinbart, dass – aufgrund der hohen Nachfrage- weitere MSU Studenten zum LUH Science and Engineering Summer Program geschickt werden und von LUH-Seite fünf Master Studierenden für betreute Research Arbeiten zur MSU gesendet werden können.

Die in den Ingenieurwissenschaften hochangesehene Universität PURDUE ist ein langjähriger Kooperationspartner der Fakultät für Maschinenbau.

Studierenden des Maschinenbaus der LUH, die aktuell im Austauschsemester sind, bestätigten den Gästen aus Hannover, wie vielseitig positiv die Erfahrungen an der Purdue University sind. Beeindruckt von den Möglichkeiten, der Ausstattung und dem Campus Leben würden die Studierenden einen Austausch ohne zu zögern sofort wiederholen. Lennart Stania (Foto) denkt gar über einen PhD in den USA nach.

Der Besuch in West-Lafayette war ein voller Erfolg. So konnte ein neues Programm im undergraduate Bereich auf die Beine gestellt werden. Bereits im Januar kommen die ersten Studierenden des sog. GEARE-Programms an die LUH. Jährlich sollen bis zu zehn Purduaner an dem Austausch inklusive Industriepraktikum in Deutschland teilnehmen. Im Gegenzug kann die Fakultät für Maschinenbau Bachelor und insbesondere Master Studierende für Forschungs- und Abschlussarbeiten, aber auch für einen Non-Thesis Master nach Purdue schicken. Auch im Bereich der Forschung konnten Kooperationsprojekte identifiziert werden. Die Purdue University wird damit zu einem der wichtigsten Partner des Maschinenbaus im internationalen Ausland.

 

Lisa Lotte Schneider, Uta Knoche,  Dez. 2018