• Zielgruppen
  • Suche
 

12. Niedersächsische Summer School Brennstoffzellen und Batterien

© CUTEC

Im Rahmen einer fünftägigen Summer School setzen sich hochkarätige Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Industrie mit den Herausforderungen und Chancen der Brennstoffzellen- und Batterietechnologie auseinander. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

 

Über die Summer School

Die  Energiewende  verlangt  nach  neuen  Antworten  für  eine  effiziente  Stromerzeugung  und  -speicherung.  Brennstoffzellen  und  Batterien  zählen  dabei  zu  den  Hoffnungsträgern. Neben dem Mobilitätsbereich gibt es vielfältige weitere Anwendungsfelder, in denen die zukunftsweisenden elektrochemischen Energiewandler Verwendung finden.

Das Programm der Summer School Brennstoffzellen und Batterien ist vielfältig und abwechslungsreich und wir durch einen Grillabend, einer Stadtführung sowie durch einen Gesprächsabend und einer Exkursion abgerundet. Jeder Teilnehmende erhält umfangreiche Tagungsunterlagen sowie ein Teilnahmezertifikat.

Die Summer School „Brennstoffzellen und Batterien“ wird seit 2008 federführend vom CUTEC organisiert. In diesem Jahr ist die Leibniz Universität Hannover sowie das Energie-Forschungszentrum Niedersachsen (EFZN) Mitveranstalter. Zielgruppe sind Studierende, Absolventen und Berufseinsteiger im technisch-wissenschaftlichen Themenfeld, die durch die Veranstaltung unter anderem eine praxisnahe Berufsvorbereitung erhalten sollen.

Wann und wo?

  • 23. bis 27. September 2019
  • Leibniz Universität Hannover Kesselhaus (Geb. 1208, Raum A 001)Schloßwender Straße 530159 Hannover

Anmeldung

Eine Anmeldung erfolgt online über: www.efzn.de/summerschool2019 und ist ab sofort möglich.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.efzn.de

Quelle: efzn.de