• Zielgruppen
  • Suche
 

Wirtschaftsingenieur/Wirtschaftsingenieurin (M. Sc.)

Cha­rak­te­ris­tik

Die Leibniz Universität Hannover verfügt mit ihrer traditionell technisch-ingenieurwissenschaftlichen Ausrichtung über renommierte technische Fakultäten. Davon profitiert die Ausbildung der zukünftigen Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure. Veranstaltungen aus der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät sowie den Fakultäten für Maschinenbau und Elektrotechnik und Informatik werden kombiniert.

Aufbauend auf einem sechssemestrigen Bachelorstudiengang werden in dem viersemestrigen Masterstudiengang die bereits erworbenen technischen Kenntnisse weiter vertieft. Zusätzlich können die Studierenden aus dem vielfältigen Fächerangebot der Wirtschaftswissenschaften ein weiteres Vertiefungsfach auswählen und somit die ganze Bandbreite der Wirtschaftswissenschaften ausschöpfen.

Studiengangsinformationen

Weiterführende Informationen über den Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurin/Wirtschaftsingenieur erhalten Sie auf den Seiten der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

Dauer und Abschluss

  • Das Studium dauert in der Regel 4 Semester.
  • Sie erhalten nach bestandener Masterarbeit den Abschluss Master of Science.

Tätigkeitsfelder

Als Wirtschaftsingenieurin und -ingenieur sind Sie in den Führungsebenen der Bereiche Projektplanung und -steuerung, der Produktentwicklung, in der Beschaffung und Logistik, im Vertrieb und im Controlling von Industrieunternehmen gefragt. Weitere Betätigungsfelder finden Sie im Öffentlichen Dienst und bei Dienstleistungs- und Handelsunternehmen.

Konkrete Einstiegsmöglichkeiten und Berufsbeispiele finden Sie unter Alumnae und Alumni.

Promotion

Der Abschluss Master of Science berechtigt zur Aufnahme eines Promotionsstudiums, zu dem Forschungsarbeit und wissenschaftliche Mitarbeit an einem der Institute der Fakultät für Maschinenbau sowie das Verfassen einer Promotionsschrift gehören.

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Seite Promotion und Habilitation.

Cha­rak­te­ris­tik

Die Leibniz Universität Hannover verfügt mit ihrer traditionell technisch-ingenieurwissenschaftlichen Ausrichtung über renommierte technische Fakultäten. Davon profitiert die Ausbildung der zukünftigen Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure. Veranstaltungen aus der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät sowie den Fakultäten für Maschinenbau und Elektrotechnik und Informatik werden kombiniert.

Aufbauend auf einem sechssemestrigen Bachelorstudiengang werden in dem viersemestrigen Masterstudiengang die bereits erworbenen technischen Kenntnisse weiter vertieft. Zusätzlich können die Studierenden aus dem vielfältigen Fächerangebot der Wirtschaftswissenschaften ein weiteres Vertiefungsfach auswählen und somit die ganze Bandbreite der Wirtschaftswissenschaften ausschöpfen.

Studiengangsinformationen

Weiterführende Informationen über den Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurin/Wirtschaftsingenieur erhalten Sie auf den Seiten der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

Dauer und Abschluss

  • Das Studium dauert in der Regel 4 Semester.
  • Sie erhalten nach bestandener Masterarbeit den Abschluss Master of Science.

Tätigkeitsfelder

Als Wirtschaftsingenieurin und -ingenieur sind Sie in den Führungsebenen der Bereiche Projektplanung und -steuerung, der Produktentwicklung, in der Beschaffung und Logistik, im Vertrieb und im Controlling von Industrieunternehmen gefragt. Weitere Betätigungsfelder finden Sie im Öffentlichen Dienst und bei Dienstleistungs- und Handelsunternehmen.

Konkrete Einstiegsmöglichkeiten und Berufsbeispiele finden Sie unter Alumnae und Alumni.

Promotion

Der Abschluss Master of Science berechtigt zur Aufnahme eines Promotionsstudiums, zu dem Forschungsarbeit und wissenschaftliche Mitarbeit an einem der Institute der Fakultät für Maschinenbau sowie das Verfassen einer Promotionsschrift gehören.

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Seite Promotion und Habilitation.